Abgeschlossene Projekte
Studie "Anonymität im Internet"

Das Internet entwickelt sich zu einem festen Bestandteil unserer Gesellschaft. Weder Rechtsprechung noch Einsatz innovativer Technologien haben bislang jedoch den Schutz personenbezogener Daten gewährleisten können. Gerade in Deutschland ist jedoch das Datenschutzbedürfnis des Einzelnen besonders ausgeprägt. Vor diesem Hintergrund wurde am Fachgebiet Kommunikationssysteme der FernUniversität Hagen in den Jahren 1997 und 1998 die technologischen Voraussetzungen für die Gewährleistung personenbezogener Anonymität im Internet durch die Entwicklung der JANUS-Technologie geschaffen. Im Rahmen des Projektes Anonymität im Internet sollte die Frage geklärt werden, inwieweit wirtschaftliche Verwertungsmöglichkeiten für Anonymitätsdienste im Internet bestehen.

 

Projektpartner:

Unter der Federführung des Forschungsinstituts für Telekommunikation (FTK) wurden technische Aspekte vom Fachgebiet für Kommunikationssysteme der FernUniversität Hagen in Zusammenarbeit mit den Unternehmen ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH und MMK Multimedia Kommunikationssysteme GmbH, juristische Fragestellungen vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und betriebswirtschaftliche Überlegungen von Kienbaum Management Consultants GmbH erörtert.

 

Veröffentlichungen:

Die Studie "Anonymität im Internet" ist im April 2000 von dem Shaker-Verlag veröffentlicht worden.

 

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing Firoz Kaderali



Prof. Firoz Kaderali Druckansicht