Projekte des LGKS
CampusContent

CampusContent ist eines von vier Leistungszentren für Forschungsinformation, die erstmals von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) über einen Zeitraum von fünf Jahren gefördert werden. Als interdisziplinäres Forschungsprojekt werden die Prinzipien und Sichtweisen der Informatik mit den Anforderungen und Erkenntnissen der modernen Mediendidaktik verknüpft.

CampusContent verbessert die Nutzungskonzepte für digitale Lernmaterialien, so dass sie großflächiger verwendet werden können. Um dies zu erreichen, werden die Lernmaterialien, auch von verschiedenen Autoren, kompatibler gestaltet und mit pädagogischen Funktionen angereichert. Zum Beispiel werden Inhalte mit Aktivitäten und Lernzielen verknüpft. Das Ziel ist der Aufbau einer Umgebung, die Dozenten erlaubt, Lernmaterialien zu sammeln und auszutauschen, und auch mit Unterstützung des Systems, aktive Online-Seminare zu gestalten.

Das Projekt verfolgt grundsätzlich einen iterativen Ansatz, d.h. Lösungsideen werden zuerst auf den kritischen Kern reduziert und methodisch ausgearbeitet. Die letztendliche Prototypentwicklung umfasst zum einen den Einsatz der entwickelten Methoden und Techniken sowie die Einbindung von demonstrativen Beispieleinhalten. Ein Schwerpunkt des Projektes ist der begleitende Aufbau einer CampusContent Community. Die Zwischenergebnisse sollen daher bereits während der Laufzeit des Projektes schrittweise in den normalen Lehr- und Lernbetrieb der FernUniversität und interessierter Dritter aufgenommen werden und durch begleitende Evaluationsmaßnahmen beobachtet werden.

Link: http://www.campuscontent.de



Prof. Firoz Kaderali Druckansicht